FR DE

Stiftung Emera

«Usum glichu Teig gmacht»

Unter dem Motto «usum glichu Teig gmacht» werden am internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen die teilnehmenden Bäckereien Grittibänze mit einer «Behinderung» backen. Dieses Projekt ist eine Initiative von Pro Infirmis Schweiz, die im Wallis durch die Stiftung Emera umgesetzt wird.

Der Verkauf dieser Grittibänze soll auf die Gleichstellung von Menschen mit Beeinträchtigungen sensibilisieren, sowie auf deren Inklusion in die Gesellschaft aufmerksam machen. Die Aktion findet am Donnerstag, 3. Dezember 2020, zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen statt.

An diesem Donnerstag werden ausschliesslich Grittibänze mit einer «Behinderung» in den teilnehmenden Bäckereien angeboten. Gleich schwer und gleich teuer wie ein «gewöhnlicher» Grittibänz, denn mit oder ohne Arme, der traditionelle Grittibänz hat den gleichen Geschmack!

Mit dem Engagement und der Kooperation des Walliser Bäckerverbands und den teilnehmenden Bäckereien können wir zusammen ein Zeichen für eine inklusivere Gesellschaft setzen.

Liste der teilnehmenden Bäckereien im Wallis:

  • Bäckerei Fuchs, 4 Filialen in Zermatt
  • Bäckerei Imseng in Saas-Fee
  • Boulangerie Pellet in Uvrier/St-Léonard
  • Boulangerie-pâtisserie Le Délice in Leytron
  • PKB - Société coopérative de Boulangerie in Botyre (Ayent)
  • Zenhäusern Frères S.A., 16 Filialen im Wallis
  • Boulangerie Alcide Epiney in Veyras, Vex, Sitten und 2 Filialen in Siders
  • DB Les Artisans in Savièse
Fondation Emera
Avenue de la Gare 3
Case Postale 86
1951 Sion
Tel 027 307 20 20
Stiftung Emera
Sandmattenstr. 11
Postfach 711
3900 Brig
Tel 027 922 76 00
Emera Treff
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok