Stiftung Emera

Rechtlicher Rahmen

Der Auftrag der Stiftung Emera entspricht den Vorgaben der internationalen Bewegung zur Anerkennung der Gleichberechtigung der Personen mit Behinderungen.

Wir verweisen insbesondere auf:

  • Die Erklärung über die Rechte der Menschen mit Behinderung (UNO 1975)
  • Die Regeln zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (UNO 1994)
  • Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte der Menschen mit Behinderung (UNO 2008)
  • Das Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG 2002)
  • Das Walliser kantonale Gesetz über die Eingliederung betroffener Menschen (1991)
Fondation Emera
Avenue de la Gare 3
Case Postale 86
1951 Sion
Tel 027 307 20 20
Stiftung Emera
Sandmattenstr. 11
Postfach 711
3900 Brig
Tel 027 922 76 00
powered by /boomerang