Stiftung Emera

AVIA und Sozialdienst von Malévoz

Im Jahre 1931 gründete Dr André Repond, Direktor der psychiatrischen Klinik Malévoz in Monthey, einen Sozialdienst, um die gesundheitliche Verfassung und das Wohlergehen der aus dem Spital entlassenen Patient/innen besser begleiten zu können.

Im November 1938 wird die "AVIA - Association valaisanne en faveur des infirmes et des anormaux" (wörtlich : Walliser Vereinigung für Behinderte und "Anormale") gegründet. Sie hat den Auftrag, in einer Zeit, in der die Invalidenversicherung noch nicht existiert und der Staat nur über begrenzte Mittel zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung verfügt, private Fonds für Personen mit Behinderung zu sammeln. Die neue Vereinigung stellt dem Sozialdienst der psychiatrischen
Klinik Malévoz die gesammelten Spenden zur Verfügung.

Ab 1939 reisen vier Sozialarbeiterinnen von ihrem Büro in Monthey aus durch den gesamten Kanton. 380 Erwachsene und Kinder mit Behinderung werden vom Sozialdienst unterstützt.

Aktuelles
Wichtige Informationen aufgrund des COVID-19 / CORONAVIRUS
Meine Damen und Herren, Ihre Gesundheit und die Ihrer Angehörigen bleibt unsere Priorität! Angesichts der gegenwärtigen außergewöhnlichen Situation haben wir folgende Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Coronavirus bis auf weiteres zu begrenzen: SOZIALBERATUNG FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG (SMB) Alle Standorte des SMB sind geschlossen, die geplanten Gespräche in unseren Büros werden abgesagt. Sozialberatungen werden telefonisch durchgeführt. Die Öffnungszeiten unserer Telefon-Hotlines sind an Werktagen wie folgt: Unterwallis: von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Oberwallis : von 8.30 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr WERKSTÄTTEN UND TAGESZENTREN (Sozioprofessioneller Dienst) Alle unsere Werkstätten und Tageszentren sind geschlossen. Bei Fragen können Sie uns an Werktagen kontaktieren: Unterwallis : 027 307 20 20 Oberwallis: 076 831 55 97 WOHNEN Die verschiedenen Wohngemeinschaften laufen normal und sind telefonisch erreichbar. Derzeit sind jedoch keine Besuche erlaubt. VERWALTUNG UND ZENTRALE DIENSTE Die Büros sind für die Öffentlichkeit geschlossen. Telefonisch sind wir an Werktagen erreichbar: Unterwallis : 027 307 20 20 Oberwallis : 027 922 76 00 Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Lieben gute Gesundheit.
Interessenvertretung
Die Stiftung Emera führt mehrere Projekte von gemeinschaftlichem Interesse durch, um die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen zu verbessern und deren Autonomie und Teilnahme am sozialen Leben zu fördern.
Mehr News
Fondation Emera
Avenue de la Gare 3
Case Postale 86
1951 Sion
Tel 027 307 20 20
Stiftung Emera
Sandmattenstr. 11
Postfach 711
3900 Brig
Tel 027 922 76 00
powered by /boomerang